Dach-, Wand-, Abdichtungstechnik und Photovoltaik Anlagenbau
Dach-, Wand-, Abdichtungstechnik und Photovoltaik Anlagenbau

Dachdecker Fütterer GmbH

 

Würmersheimer Str. 26
76474 Au am Rhein 

Tel       +49 (0) 7245 - 923 982 0

Fax      +49 (0) 7245 - 923 982 1

E-Mail  info@fuetterer-dachdecker.de

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Montag - Freitag08:00 - 16:00
Außerhalb der Öffnungszeiten sind wir nur einen Anruf entfernt.

Mitgliedsbetrieb im Landesinnungsverband des Dachdeckerhandwerks Baden-Württemberg

Schützen Sie Ihr Haus vor teuren Schäden:

Klicken Sie direkt auf dieses Bild und Sie werden auf die Seite des DachCheck geleitet, wo Sie Ihre Anfrage stellen können.

Beugen Sie Bauschäden vor und sichern Sie sich gegen Schadenersatzansprüche

Die Gebäudehülle ist Sommer wie Winter, Tag und Nacht immer extremer werdenden Witterungsbedingungen ausgesetzt. Für den Werterhalt Ihres Hauses und Ihr Wohlbefinden muss der gesamte Aufbau zuverlässig und einwandfrei funktionieren. Bei anderen wertigen Dingen wie dem Auto, aber auch bei der eigenen Gesundheit, sind regelmäßige Checks und Vorsorgen selbstverständlich.

 

Beim Steildach kann es durch Sturm, Hagel, Starkregen, Frost und Schnee, Erschütterungen und Bewegungen des
Baukörpers zu Beschädigungen oder Lockerungen der Dach ziegel, Dachsteine, Schiefer, Dach- oder Wellplatten kommen. Temperaturwechsel (Frost-Tau-Wechsel im Winter, Kälteschock in anderen Jahreszeiten) greifen die Oberfläche, aber auch das Material in der Substanz an. Dies gilt umso mehr, wenn beispielsweise Solaranlagen auf dem Dach installiert sind, die ihre volle Wirtschaftlichkeit nur bei optimaler Pflege entfalten können. Mit den Jahren können Rissbildungen und Absprengungen entstehen.


Verstopfungen in Dachrinnen und Fallrohren durch Laub führen zu Wasserrückstau. Anschlüsse an Dachdurchdringungen, Einbauteilen und angrenzenden Baukörpern sowie Abschlüsse an Dachrändern werden in ihrer Dichtheit ebenso beeinträchtigt wie die Abdichtung in der Fläche oder über Bewegungsfugen.

Warum Versicherungen nicht bezahlen

Regenwasser dringt in die Bausubstanz ein und zerstört deren Struktur. Im Winter gefriert das Wasser, dehnt sich aus und verursacht Rissbildungen und Lockerungen.


Als Hausbesitzer sollten Sie auch ein Augenmerk auf die Bedingungen Ihrer Versicherungen haben. Denn sowohl
bei der Gebäudehaftpflicht- als auch bei der Wohngebäudeversicherung gegen Sturm, Hagel, Brand etc. müssen Hauseigentümer ihr Dach regelmäßig warten lassen.


Die Rechtsprechung hat in vielen Urteilen bestätigt, dass der Versicherungsschutz ganz oder teilweise erlöschen kann. In Extremfällen, zum Beispiel wenn Personen durch herabfallende Dachteile verletzt oder gar getötet werden, kann diese Rechtslage den wirtschaftlichen Ruin des Hausbesitzers bedeuten.


Wir haben die perfekte Lösung für Sie, als einen besonderen Service, nur für die Kunden der Innungsbetriebe des Deutschen Dachdeckerhandwerks: DachCheck und DachCheck Plus.

DachCheck – Ihr persönliches Sicherheitspaket

Mit dem DachCheck oder noch besser dem DachCheck Plus leisten Sie eine wichtige Vorsorge für die jahrzehntelange Funktion von Dach und Außenwand und schaffen gleichzeitig die wichtigen Voraussetzungen für Ihren unverzichtbaren, umfassenden Versicherungsschutz.

 

Der DachCheck ist vom Zentralverband des Deutschen Dachdeckerhandwerks autorisiert und wird nur von den
Fachbetrieben der Dachdeckerinnungen angeboten. Für Sie haben die Experten des Dachdeckerhandwerks die Inhalte des DachChecks so zusammengestellt, dass die notwendigen Funktionen der Gebäudehülle berücksichtigt werden.

 

Wir, Ihr Dachdecker-Innungsbetrieb, inspizieren beim DachCheck folgende Funktionsteile:

 

- Begehung und Besichtigung der Dachfläche
- Überprüfung aller funktionswichtigen Einbauelemente auf mögliche Undichtigkeiten
- Überprüfung der Entwässerungseinrichtungen auf mögliche Verstopfungen
- Sichtkontrolle aller Anschlüsse und Fugen
- Inspektion der Verklammerungen und Befestigungen der Dachziegel zur Sturmsicherheit
- Lockerung von Kaminsteinen, Kaminabdeckungen
- Prüfung von Dachdurchdringungen bei Satellitenschüsseln, Lüftern und Dachfenstern
- Gesamteindruck, Verschleiß- und Abnutzungsgrad des gesamten Daches
- Ausfertigung eines umfassenden DachCheck Protokolls als Inspektionsnachweis.

 -> Dieses dient auch im Falle eines Versicherungsschadens als Vorlage beim Gebäudeversicherer

 

Sollten akute Schäden gefunden werden, informieren wir Sie über die Auswirkungen und beraten Sie zu den geeigneten Gegenmaßnahmen.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 14.07.2018 Dachdecker Fütterer GmbH